Seinekreuzfahrt

5 Tage Konzert- und Erlebnisreise

Seinekreuzfahrt

Von der Weltstadt Paris bis zu den schier endlosen Stränden der Côte Fleurie erwarten Sie Bilder wie sie abwechslungsreicher kaum sein können. Das pulsierende Leben der französischen Metropole wechselt ab mit der sattgrünen Idylle der Normandie und den stummen Zeugen der französischen Geschichte. Der Hauch dieser Geschichte ist entlang der Seine, welche erst unterhalb der Hauptstadt ein richtiger Fluss wird, allgegenwärtig. Sie erzählt von stolzen Rittern und Königen, den endlosen Fehden der Adelsgeschlechter und vom Flammentod der französischen Nationalheiligen Johanna von Orleans. Das Wort Seine stammt vom keltischen Begriff für Kurve ab und diesem Namen macht der Fluss während der gemächlichen Fahrt alle Ehre. 

Schiffsbeispiel

Technische Daten: 

Länge:   110,00 m
Breite: 11,00 m
Tiefgang: 1,50 m
Reederei: Croisi Europe 
Flagge:   Frankreich
Passagierzahl: 150
Kabinengröße:  ca. 12 qm

(alle technischen Daten sind ca. Angaben, Änderungen vorbehalten)

Einrichtungen: 
⦁    3 Passagierdecks 
⦁    elegante Aussichts-Lounge mit Bar 
⦁    Panoramarestaurant (eine Tischzeit) 
⦁    Großzügiges Foyer mit Rezeption
⦁    Sonnendeck mit Liegestühlen und Sitzgruppen

Kabineninformation

Alle Kabinen sind Außenkabinen mit 2 unteren oder einem großen französischen Bett (GrandLit). Ca. 12 qm. Zur Ausstattung gehören: Dusche/WC, Föhn, Fernseher, Safe, Handtücher, Haustelefon und individuell regulierbare Klimaanlage bzw. Heizung. 

Verpflegung: 
Reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittagessen, Abendessen, mehrgängige Menüs guter europäischer Küche

Unterhaltung:
Themenabende, Tanzmusik oder Live-Musik, 

Bordleben:
Gemütliche und ungezwungene Atmosphäre. Legere Kleidung - zum Kapitänsabend ist elegante Kleidung angebracht (keine Abendgarderobe). Bordsprache Französisch und Deutsch. Bordwährung EURO, Kreditkarten (VISA u. EuroCard) werden akzeptiert. Euroscheckkarten werden an Bord nicht akzeptiert. Erfahrene Bord-Reiseleitung. 

Änderungen vorbehalten. 
 

 

 

 

Beratung

Matthias Thissen +49 2421 14230
Mo - Fr: 9:00 - 18:00 Uhr

Reise anfragen

Tag 1 : Anreise Paris - Einschiffung

Fahrt mit dem Bus ab Deutschland nach Paris. Die Einschiffung erfolgt ab 16:30 Uhr. 

Tag 2 : Konzert - Château Martainville

Für heute ist ein Chorauftritt in Planung. 

Das Chateaux Martainville wurde im Jahr 1485 erbaut und beherbergt eine umfangreiche Sammlung von regionalen Gegenständen wie z.B. Möbel, Geschirr und Trachten aus dem Alltagsleben der Normandie aus dem 14. bis 19. Jahrhundert. Das Schloss ist eines der seltenen Beispiele der ersten Renaissance-Architektur in der Normandie und hat seine ursprüngliche Anordnung der Räumlichkeiten weitgehend beibehalten.

Tag 3 : Honfleur Stadtführung - Étretat

Die Hafenstadt Honfleur (ca. 8.000 Einwohner) liegt an der Seine-Mündung am Ärmelkanal. Bereits im 11. Jahrhundert wird Honfleur erstmals urkundlich erwähnt. Der Name der Stadt (ursprünglich „Honnefleu“) ist wikingischer Herkunft. Historisch spielte die kleine Stadt eine wichtige Rolle, z.B. im hundertjährigen Krieg oder zur Zeit der großen Entdeckungsfahrten. Mit seinen pittoresken, zum Teil nur 2 Meter schmalen Häusern bietet dieser kleine Künstlerort seinem Besucher einige Schätze. Neben der malerischen Häuserkulisse am Hafen sollte man sich auch nicht die Lieutenance (die Reste einer Befestigungsanlage, 16./17. Jhdt.) am Vieux Bassin entgehen lassen. Eine der längsten Brücken Europas wurde hier in Honfleur 1995 eingeweiht: Die Pont de Normandie, die Honfleur mit Le Havre verbindet. Als schönes Mitbringsel aus der Region, oder einfach als Souvenir, eignet sich eine Flasche Calvados, der Apfelbranntwein aus der Normandie.

Anschließend fahren Sie an die Alabasterküste nach Étretat, dem französischem Seebad, das vor allem durch die steilen Felsenklippen mit ihren imposanten Felsenformationen beeindruckt. Die Stadt, die pittoresk an den hohen Kreidefelsen gelegen ist, zählt zu den schönsten Orten an der Alabasterküste. Zahlreiche Maler wie Monet, Courbet, Isabey fanden hier Inspiration und brachten die Landschaft rund um das Seebad auf die Leinwand. Zahlreiche Schriftsteller erlagen dem Charme von Étretat. Auch auf den Komponist Offenbach übte das Städtchen eine große Anziehung aus, weswegen er sich dort eine Villa erbauen ließ. Lassen auch Sie sich während Ihres Aufenthalts von diesem einmaligen Flair bezaubern.

Tag 4 : Rouen Stadtrundgang

Rouen, die Hauptstadt der östlichen Normandie, ist ein wahres Freilichtmuseum gotischer Kunst und beweist, dass die Normandie mehr bietet als Weiden und Apfelbäume zur Herstellung von Cidre und Calvados. So zählt die gewaltige Kathedrale Notre Dame zu den schönsten Schöpfungen der französischen Gotik. Die engen und malerischen Gässchen der Altstadt werden gesäumt von über 700 Fachwerkhäusern. Architektonische Höhepunkte sind auch die Rue Saint Romain, die Kirche Saint Maclou, ein Meisterwerk der Spätgotik, der Pestfriedhof Saint Maclou mit seinem Beinhaus, die Uhrengassen und der Marktplatz, auf dem 1431 Jeanne d'Arc, die Jungfrau von Orleans, auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde.

Tag 5 : Ausschiffung - Paris Panorama-Rundfahrt

Heute heißt es Abschied nehmen von den Schönheiten der Normandie und den bezaubernden Landschaften links und rechts der Seine gelegen. Die Ausschiffung in Paris erolgt bis 09:00 Uhr. Dann unternehmen Sie eine Panorama-Rundfahrt durch die Hauptstadt Frankreichs. 

Sicher kann man Tage in der "Stadt der Liebe" verbringen, um ihre überragenden Sehenswürdigkeiten und ihr einzigartiges Flair näher kennenzulernen, und das mag noch nicht reichen, denn rund 180 Museen und Bauwerke sollen hier zu besichtigen sein. Während Ihrer Panorama-Rundfahrt gewinnen Sie einen kleinen Eindruck von der Großartigkeit dieser pulsierenden Weltstadt, der größten Metropole Frankreichs und sein zentraler Mittelpunkt. Sie sehen z.B. den Place de la Concorde mit dem Obelisken aus Luxor, den größten Platz in Paris, die Champs-Elysées, eine der beeindruckendsten Prachtstraßen der Welt, den Invalidendom, ein bedeutender Kuppelbau und Grabstätte für Napoleon I., den gewaltigen Triumphbogen mit dem Grabmal des Unbekannten Soldaten, und natürlich den Eiffelturm, das "eiserne" Wahrzeichen der Stadt. 

Rückfahrt nach Deutschland. 

Inklusivleistungen

  • Bustransfer nach/von Paris im modernen Fernreisebus
  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie (alles Außenkabinen)
  • Vollpension an Bord, beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am 05. Tag, während der Flusskreuzfahrt mit täglich 3 Mahlzeiten
  • freie Teilnahme am Bordprogramm
  • Gestaltung von voraussichtlich einem Chorauftritt
  • Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Schleusen
  • und Hafengebühren
  • Informationsmaterial

Exklusivleistungen

  • Weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Ausflugspaket
  • Trinkgelder

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Alaska-Kreuzfahrt

Reisecode: ETE-US-KFA-09 · Länder: Kanada · Vereinigte Staaten
Dauer: 9 Tage
Transportart: Flugreise

Entdecken Sie die beeindruckende Naturkulisse Alaskas! Abenteuer pur erwartet Sie auf dieser Reise durch die unberührte Natur Alaskas. Staunen werden Sie über die gegensätzliche Naturk...

Ansehen

Calgary Stampede & Kanada West

Reisecode: ETE-CA-YYC-YVR-12 · Länder: Kanada
Dauer: 12 Tage
Transportart: Flugreise

Lassen Sie sich entführen in eine Welt voller Naturschönheiten – die schneebedeckten Gipfel der Rocky Mountains, gewaltige Wasserfälle, verschwiegene Bergseen, endlose Wälder...

Ansehen

Sizilien

Reisecode: ETW-IT-SZL-10 · Länder: Italien
Dauer: 10 Tage
Transportart: Flugreise

Sizilien, die größte Insel des Mittelmeeres, ist das Synonym für italienische Lebensfreude und atemberaubende Landschaften. Sie erleben u.a. den immer noch aktiven Vulkan Ätna, di...

Ansehen