Andalusien

8 Tage Konzert- und Erlebnisreise

Andalusien

Andalusien, die südlichste Provinz Spaniens, ist aufgrund des milden Klimas ein ganzjähriges Reiseziel. „Al – Andalus“ wurde 800 Jahre lang von den Moslems beherrscht, zahlreiche Relikte aus dieser Zeit zeugen noch heute von der Macht und dem Reichtum der Araber. Nach der Rückeroberung durch die Christen wurden zahlreiche Moscheen zu Kathedralen umgebaut. Granada mit seiner prächtigen Alhambra, Sevilla und Cordoba sind weitere Zeugnisse dieser bewegten Zeit. Die Ausflüge vermitteln einen Eindruck der abwechslungsreichen Landschaft, der lebhaften Städte, sowie der verschiedenen Kulturen, die hier sesshaft wurden.

Beratung

Matthias Thissen +49 2421 14230
Mo - Fr: 9:00 - 18:00 Uhr

Reise anfragen

Tag 1 : Flug Deutschland-Sevilla

Flug ab Deutschland nach Sevilla. Nach der Ankunft, Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Abhängig von Flugplan und Ankunftszeit haben Sie Gelegenheit zu einem ersten Spaziergang und Entdeckungsbummel. Abendessen im Hotel.

Tag 2 : Sevilla Stadtrundgang - Konzert - Abendspaziergang

Sevilla gilt aufgrund seiner prächtigen Barockfassaden und Baudenkmäler als die Perle unter den südspanischen Städten. Die Kathedrale Santa Maria de la Sede ist eine der größten Kathedralen Europas. Sehenswert sind auch der Glockenturm Giralda, die Plaza de España, der Parque Maria Luisa, sowie das königliche Schloss Alcazar, das heute noch als gelegentlicher Wohnsitz der spanischen Krone gilt. Das moderne Sevilla  zeigt u. a. das Gelände der EXPO 92, am Ufer des Flusses Guadalquivir gelegen.

Für diesen Tag ist ein Konzert geplant.

Am Abend unternehmen Sie einen Spaziergang durch die illuminierte Altstadt zum Ufer des Guadalquivir. Abendessen in einem ausgesuchten Restaurant direkt am Fluss. Individueller Rückweg zum Hotel oder Erkundung des nächtlichen Sevilla.

Tag 3 : Jerez de la Frontera Stadtrundgang - Bodega Besuch

Heute lernen Sie  Jerez de la Frontera, die Heimat des weltberühmten Sherry, kennen. Die 200.000-Einwohner-Stadt liegt am Südrand der andalusischen Tiefebene in der Provinz Cádiz. Der Weg führt u. a. vorbei an Baumwollfeldern und Kanälen, die den Wasserhaushalt der Guadalquivir-Sümpfe regeln. In dieser Region fanden im Laufe der wechselvollen Geschichte zahlreiche Schlachten zwischen den christlichen Spaniern und den islamischen Maurern statt. Obwohl die größte Stadt der Provinz, vermittelt Jerez ein eher ländliches Flair. Das Stadtbild wird geprägt vom Alcazar aus der Almohadenzeit und der Kathedrale San Salvador. Die Fußgängerzone führt zur spätgotischen Kirche San Miquel mit Ihrer prachtvollen Barockfassade.

Andalusien ist u.a. berühmt für seine Pferdezucht. Die Real Escuela Andaluza del Arte Ecuestre, frei übersetzt: die königliche Hofreitschule, ist weltberühmt. Eleganz und Anmut der Kartäuserpferde, Vorfahren der Wiener Lippizaner, werden bei Dressurvorstellungen vermittelt (Besuch vorbehaltlich Genehmigung). 

Der Besuch einer Bodega und die Kostprobe verschiedener Sherry-Sorten beschließen den Stadtrundgang. Die Weinprobe ist verbunden mit dem Genuss andalusischer Spezialitäten im Rahmen eines späten Mittagessens.

Freizeit zum Stadtbummel auf eigene Faust. Im Laufe des Nachmittags Rückfahrt nach Sevilla. Der Abend steht zur freien Verfügung. Viele Bodegas, Tapas-Bars und Restaurants laden zu Gaumenfreuden in kleiner Runde ein.

Tag 4 : Cordoba Rundgang - La Mezquita Besichtigung & Konzert

Zunächst führt der Weg durch das Herz Andalusiens, eine leicht hügelige reizvolle Landschaft.  Cordoba gilt nach Sevilla als die bedeutendste Stadt Andalusiens und hat ca. 300.000 Einwohner. Die verwinkelten Gassen der Altstadt lassen noch etwas von der Atmosphäre des mittelalterlichen Cordoba spüren und die ehemalige Moschee und heutige Kathedrale „La Mezquita“ zeugt als eindrucksvolles Baudenkmal im islamischen Westen von vergangenen Zeiten. Die Besichtigung beginnt im Orangenhof und führt durch die Hauptkapelle und die Gebetsräume zur Schatzkammer. Beeindruckend sind die zweifarbigen Rundbögen und die Kathedrale. Sie wurde im 16. Jahrhundert in die maurische Bethalle integriert. In Vorbereitung ist ein Auftritt des Chores in der Mezquita.

In der „Juderia“, dem einstigen Judenviertel, befindet sich neben malerischen Gässchen das in einem Palast untergebrachte Stierkampfmuseum. Besonderes Flair hat die „Calle de las Flores“, eine mit unzähligen Blumen und Pflanzen geschmückte Straße. Im Laufe des Nachmittags erfolgt die  Weiterreise zum Hotel.  Buffet-Abendessen im Hotel.

Tag 5 : Ronda Rundgang

Zwischen Marbella und Ronda im Nordwesten liegen auf der traditionellen Route die mehr als zwanzig „weißen Dörfer“ in den Bergen der Serranía Ronda.
Ronda, auch die „weiße Königin“ genannt, ist eine der ältesten Städte Spaniens und berühmt aufgrund ihrer atemberaubenden Lage auf steilen Felsen über der Schlucht des Flusses Tajo. Hauptanziehungspunkt sind die älteste Stierkampfarena Spaniens, sowie die aus dem 18. Jhdt. stammende Steinbrücke, über die man die Altstadt erreicht. Schon Rielke und Hemingway priesen die malerische Altstadt auf dem Hochplateau. Die Kirche Santa Maria Mayor nimmt den Platz der ehemaligen Moschee ein. Es bleibt Zeit für einen Bummel durch die reizvollen Gassen. 
Abendessen im Hotel.
 

 

Tag 6 : Malaga Messe - Marbella

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Malaga (516.000 Einw.). Die weitläufige und moderne Neustadt umschließt einen hübschen Altstadtkern mit Fußgängerzonen und der imposanten Renaissancekathedrale. 

In Vorbereitung: Gestaltung der Sonntagsmesse in der Kathedrale durch den Chor.

Nach der Messe haben Sie noch die Möglichkeit, an der Promenade von Malaga zu schlendern und die Provinzhauptstadt näher kennen zu lernen. Anschließend Ausflug nach Marbella, bekanntester Ort an derCosta del Sol, berühmt für seine luxuriösen Hotels und eleganten Geschäfte und Boutiquen. Hier hat der Jet-Set seinen Treffpunkt im Süden Spaniens. In Puerto Banus, dem eleganten Yachthafen von Marbella, erwarten Sie die millionenschweren Yachten der Prominenz. Zahlreiche Cafes und Restaurants laden zum Schauen und Genießen ein...

Abendessen im Hotel.

Tag 7 : Granada - Alhambra - Albaicín

Alhambra Panorama_Fotolia_56097141_s.jpg

Am nordwestlichen Rand der Sierra-Nevada, vor dem Panorama einer überwältigenden Landschaft, liegen Granada und sein einzigartiges maurisches Erbe. Granada bietet eine Vielzahl weltberühmter Sehenswürdigkeiten. Die bedeutendste ist sicherlich die Alhambra, die maurische Palastanlage mit ihrem architektonischen Herzstück, dem Myhrtenhof, mit dem Löwenbrunnen und dem wunderschön angelegten Märchengarten (Generalife). Nach der Besichtigung der Alhambra spazieren Sie durch Albaicin, die Altstadt Granadas. Durch enge Gassen führt der Weg u. a. an der Königskapelle und der Kathedrale vorbei. Abendessen im Hotel.

Tag 8 : Rückflug Malaga-Deutschland

Freizeit bis zum Transfer zum Flughafen. Dann heißt es Abschiednehmen vom milden Klima Andalusiens, seiner abwechslungsvollen Landschaft  und den prachtvollen Städten. Rückflug nach Deutschland. 

Inklusivleistungen

  • Flug hin: Deutschland – Sevilla Flug zurück: Malaga – Deutschland
  • 20 kg Freigepäck pro Person
  • deutsche und spanische Flughafensteuern, Kerosinzuschlag und Luftsicherheitsgebühren
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Meliá Sevilla, o.ä.
  • 4 Übernachtungen an der Costa del Sol im 4-Sterne-Hotel Beatriz Palace & Spa, o.ä.
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten: 7 x Frühstücksbuffet in den Hotels 6 x Abendessen, einschließlich Abschiedsessen am 7. Tag 4 x Mittagessen bzw. Mittagsimbiss inkl. Spezialitätenessen am 3. Tag
  • alle Transfers und Ausflüge in klimatisierten Reisebussen
  • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung während der Ausflüge
  • Eintrittsgelder lt. Programm
  • umfangreiches Informationsmaterial, u. a. Polyglott
  • Elan Touristik Reiseleitung

Exklusivleistungen

  • Getränke
  • weitere Mahlzeiten
  • persönliche Ausgaben

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten

Alaska-Kreuzfahrt

Reisecode: ETE-US-KFA-09 · Länder: Kanada · Vereinigte Staaten
Dauer: 9 Tage
Transportart: Flugreise

Entdecken Sie die beeindruckende Naturkulisse Alaskas! Abenteuer pur erwartet Sie auf dieser Reise durch die unberührte Natur Alaskas. Staunen werden Sie über die gegensätzliche Naturk...

Ansehen

Calgary Stampede & Kanada West

Reisecode: ETE-CA-YYC-YVR-12 · Länder: Kanada
Dauer: 12 Tage
Transportart: Flugreise

Lassen Sie sich entführen in eine Welt voller Naturschönheiten – die schneebedeckten Gipfel der Rocky Mountains, gewaltige Wasserfälle, verschwiegene Bergseen, endlose Wälder...

Ansehen

Sizilien

Reisecode: ETW-IT-SZL-10 · Länder: Italien
Dauer: 10 Tage
Transportart: Flugreise

Sizilien, die größte Insel des Mittelmeeres, ist das Synonym für italienische Lebensfreude und atemberaubende Landschaften. Sie erleben u.a. den immer noch aktiven Vulkan Ätna, di...

Ansehen